Der ultimative Leitfaden zum Erstellen eines virtuellen WLANs

So erstellen Sie ein virtuelles WLAN


Hier ist Ihre ultimative Anleitung zum Erstellen eines virtuellen Hotspots. Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, Ihren Windows- oder Mac-Computer als Router zum Erstellen eines WLANs zu verwenden, gehen Sie wie folgt vor. Mit einem virtuellen WLAN können Sie ein VPN auf jedem Gerät wie Ihrem Smart-TV oder Ihren Spielekonsolen verwenden. Lass uns anfangen!

Sie können Folgendes als eigenständige Anleitung zum Erstellen eines virtuellen WLANs verwenden. Wenn Sie Ihren Computer mit SaferVPN verbinden, erhalten Sie die zusätzlichen Vorteile Sicherheit, Anonymität und Freiheit, auf blockierte Websites zuzugreifen. Mit SaferVPN wird Ihr gesamter Datenverkehr verschlüsselt, sodass niemand in Ihre Daten eindringen kann. Sie erhalten eine neue IP-Adresse, damit Sie online anonym und spurlos werden. Sie können sich praktisch überall auf der Welt aufhalten, um Medieninhalte aus jedem gewünschten Land live zu streamen!

Durch das Erstellen eines VPN-Hotspots können Sie Ihr VPN auf Ihrem Smart-TV, Ihren Konsolen, Apple TV oder Chromecast verwenden, um in Ihrem Land blockierte Spiele zu spielen oder geografische Einschränkungen für Dienste wie Pandora und YouTube auf jedem mit Ihrem Fernseher verbundenen Gerät zu umgehen!

Quicklinks:

  • So erstellen Sie einen VPN-Hotspot in Windows
  • So erstellen Sie einen VPN-Hotspot in Mac OS X.
  • Andere Möglichkeiten, SaferVPN auf mehreren Geräten zu verwenden

So teilen Sie Ihr VPN über WLAN in Windows 7

Schritt 1: Verwandeln Sie Ihren Laptop in ein virtuelles WLAN

A) Führen Sie zunächst Command als Administrator aus. Klicken Sie auf das Startmenü [1], suchen Sie nach cmd [2], klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf [3] und wählen Sie “Als Administrator ausführen”. Wenn Sie nach einem Administratorkennwort gefragt werden, müssen Sie es jetzt eingeben.

Verwandeln Sie Ihren Laptop in einen VPN-Router. Erstellen Sie mit Ihrem Laptop einen virtuellen VPN-WLAN-Hotspot

B) Stellen Sie zweitens sicher, dass die erforderlichen Treiber installiert sind. Geben Sie dazu in der Eingabeaufforderung [4] netsh wlan show drivers ein und drücken Sie die Eingabetaste. Überprüfen Sie, ob Ja zu “Hosted Network Supported” [5] angezeigt wird. Wenn dies der Fall ist, können Sie loslegen. Wenn nicht, haben Sie entweder keinen unterstützten WiFi-Adapter oder die aktuellen Treiber sind veraltet. Lösen Sie das Problem, indem Sie das Windows-Update ausführen und die neuesten Netzwerkadaptertreiber von der Website Ihres Computerherstellers herunterladen.

Verwandeln Sie Ihren Laptop in einen VPN-Router. Erstellen Sie mit Ihrem Laptop einen virtuellen VPN-WLAN-Hotspot - Windows 2

C) Drittens erstellen Sie Ihr eigenes WLAN mit der SSID auf SaferVPN und dem Passwort auf Passwort. Geben Sie dazu in der Eingabeaufforderung enter netsh wlan set hostsnetwork mode = allow ssid = sicherervpn key = password ein [6]..

Verwandeln Sie Ihren Laptop in einen VPN-Router. Erstellen Sie mit Ihrem Laptop einen virtuellen VPN-WLAN-Hotspot - Windows 3

D) Dann müssen Sie nur noch Ihr WLAN ausführen, indem Sie in die Eingabeaufforderung netsh wlan start hostsnetwork [7] eingeben. Sie erhalten die Meldung “Das gehostete Netzwerk wurde gestartet”. Tatsächlich haben Sie jetzt Ihr eigenes virtuelles WLAN erstellt.

Verwandeln Sie Ihren Laptop in einen VPN-Router. Erstellen Sie mit Ihrem Laptop einen virtuellen VPN-WLAN-Hotspot - Windows 4

Hinweis: Wenn die Meldung angezeigt wird, dass das gehostete Netzwerk nicht gestartet werden konnte, führen Sie einfach Windows Update aus, um sicherzustellen, dass die neuesten Treiber installiert sind. Das sollte den Trick machen.

E) Teilen Sie als nächstes die Verbindung. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das WLAN-Symbol in der unteren rechten Ecke Ihres Bildschirms [8] und wählen Sie “Netzwerk- und Freigabecenter öffnen”..

Verwandeln Sie Ihren Laptop in einen VPN-Router. Erstellen Sie mit Ihrem Laptop einen virtuellen VPN-WLAN-Hotspot - Windows 5

F) Klicken Sie im daraufhin angezeigten Menü auf “Adaptereinstellungen ändern” [9]..

Verwandeln Sie Ihren Laptop in einen VPN-Router. Erstellen Sie mit Ihrem Laptop einen virtuellen VPN-WLAN-Hotspot - Windows 6

G) Sie sehen jetzt Ihr SaferVPN-WLAN unter Ihren Verbindungen [10] – klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Eigenschaften [11]..

Verwandeln Sie Ihren Laptop in einen VPN-Router. Erstellen Sie mit Ihrem Laptop einen virtuellen VPN-WLAN-Hotspot - Windows 7

H) Rufen Sie oben die Registerkarte “Freigabe” auf [12] und aktivieren Sie die beiden Optionen “Anderen Netzwerkbenutzern erlauben, über die Internetverbindung dieses Computers eine Verbindung herzustellen” [13] und “Anderen Netzwerkbenutzern erlauben, die gemeinsam genutzte Internetverbindung zu steuern oder zu deaktivieren” [14]. . Wählen Sie im Dropdown-Menü “Home Networking Connection” die gerade erstellte Verbindung aus (die, die wir SaferVPN genannt haben)..

Verwandeln Sie Ihren Laptop in einen VPN-Router. Erstellen Sie mit Ihrem Laptop einen virtuellen VPN-WLAN-Hotspot - Windows 8

I) Nach der Bestätigung wird eine Meldung angezeigt – wählen Sie einfach OK [15]..

Verwandeln Sie Ihren Laptop in einen VPN-Router. Erstellen Sie mit Ihrem Laptop einen virtuellen VPN-WLAN-Hotspot - Windows 9

Schritt 2: Verbinden Sie Ihr Gerät mit Ihrem VPN-Hotspot

Zuerst, Führen Sie SaferVPN aus auf Ihrem Laptop und verbinden Sie sich mit Ihrem gewünschten Server.

Sobald Sie angemeldet sind, stellen Sie mit Ihrer Spielekonsole oder einem anderen Gerät, auf dem Sie ein VPN verwenden möchten, eine Verbindung zu Ihrem neu erstellten virtuellen WLAN her!

Beachten Jedes Mal, wenn Sie Ihren Computer neu starten oder ausschalten, wird Ihr selbst erstellter VPN-Hotspot deaktiviert. Um den VPN-Hotspot wieder einzuschalten, öffnen Sie einfach die Eingabeaufforderung und geben Sie netsh wlan start hostednetwork ein. Sie können dann wieder loslegen!

So teilen Sie Ihr VPN über WLAN in Mac OS X.

Glücklicherweise gibt es auch eine großartige Möglichkeit für unsere Mac-Kollegen, eine PPTP-VPN-Verbindung von ihrem Laptop zu ihren Spielekonsolen, Chromecasts und Apple TVs zu teilen. Sie benötigen lediglich ein Macbook, ein SaferVPN-Konto und natürlich eine Internetverbindung. Auf geht’s!

Schritt 1: Richten Sie PPTP VPN auf Ihrem Mac ein

Befolgen Sie die Schritte in diesem Lernprogramm, um eine PPTP-VPN-Verbindung auf dem Mac herzustellen, und nennen Sie sie SaferVPN (wie im Lernprogramm beschrieben). Stellen Sie nach dem Herstellen der Verbindung eine Verbindung zu Ihrem gewünschten SaferVPN-Server her. In den folgenden Bildern stellen wir eine Verbindung zu SaferVPN USA East her, dies funktioniert jedoch für jeden Serverstandort, zu dem Sie eine Verbindung herstellen möchten, genauso.

Schritt 2: Geben Sie Ihre PPTP-VPN-Verbindung frei

A) Klicken Sie auf den Apple in der oberen linken Ecke Ihres Bildschirms [1] und wählen Sie dann “Systemeinstellungen”..

Verwandeln Sie Ihren Laptop in einen VPN-Router. Erstellen Sie einen virtuellen VPN-WLAN-Hotspot mit Ihrem Laptop - Mac 1

B) Klicken Sie im Internet auf die Schaltfläche „Teilen“ & Drahtloser Bereich.

Verwandeln Sie Ihren Laptop in einen VPN-Router. Erstellen Sie mit Ihrem Laptop mac-2 einen virtuellen VPN-WLAN-Hotspot

C) Aktivieren Sie links die Schaltfläche Internetfreigabe [3]. Wenn es bereits angekreuzt ist, deaktivieren Sie es und wählen Sie es erneut aus, um sicherzustellen, dass Sie Ihre SaferVPN-Verbindung (in diesem Fall SaferVPN USA East) in der Option “Verbindung freigeben von” freigeben [4]. Wählen Sie dann aus, wie Sie Ihre Verbindung freigeben möchten, wählen Sie Wi-Fi [5], um Ihr VPN über WiFi freizugeben, oder Thunderbolt Ethernet [6], um Ihre Verbindung über Ethernet freizugeben.

Verwandeln Sie Ihren Laptop in einen VPN-Router. Erstellen Sie mit Ihrem Laptop mac-3 einen virtuellen VPN-WLAN-Hotspot

D) Sobald Sie Ihre Auswahl getroffen haben, wird Ihre VPN-Verbindung freigegeben. Suchen Sie auf Ihrem Chromecast, Apple TV oder Ihrer Spielekonsole nach WLAN-Netzwerken und suchen Sie nach dem gerade eingerichteten SaferVPN-Hotspot [7]. Stellen Sie eine Verbindung her, um VPN auf einem Ihrer Geräte zu verwenden!

Verwandeln Sie Ihren Laptop in einen VPN-Router. Erstellen Sie mit Ihrem Laptop mac-4 einen virtuellen VPN-WLAN-Hotspot. Holen Sie sich PS3, PS4, Xbox und Apple TV VPN.

Andere Möglichkeiten, SaferVPN auf mehreren Geräten zu verwenden

Wie Sie sehen, ist es nicht kompliziert, Ihre VPN-Verbindung freizugeben, indem Sie Ihren PC als VPN-Hotspot einrichten. Beachten Sie jedoch, dass der Computer währenddessen eingeschaltet sein muss und zumindest auf einem Windows-PC, dass Sie die Freigabe jedes Mal aktivieren müssen, wenn Sie das VPN freigeben.

 Eine sehr einfache Option ist die Verwendung von Virtual Router, einem beliebten kostenlosen Open Source-Programm, mit dem Sie auf einfache Weise einen virtuellen Hotspot unter Windows 7, Windows 8 oder Windows Server 2012 erstellen können. Wenn der virtuelle Router betriebsbereit ist, verwenden Sie SaferVPN für Windows to Schließen Sie Ihren Computer an, um auf allen mit Ihrem virtuellen Router verbundenen Geräten auf eine beliebige Website zuzugreifen. So sieht das Programm aus:

Virtueller RouterVirtual Router verfügt über eine sehr einfache und benutzerfreundliche Oberfläche. Wählen Sie einfach Ihren Netzwerknamen und Ihr Kennwort aus, um einen virtuellen Hotspot zu starten.

Eine andere Lösung besteht darin, einen VPN-fähigen DD-WRT-Router zu erwerben. Wir haben uns mit Flashrouters zusammengetan, um die schnellsten Router mit vorinstalliertem SaferVPN zu liefern. Mit einem VPN-Router wird der gesamte über Ihre Router verbundene Datenverkehr verschlüsselt und Sie surfen im Internet, als wären Sie in einem beliebigen Land.

Wenn Sie noch kein Konto haben, melden Sie sich jetzt für unsere kostenlose VPN-Testversion an, um Ihr VPN auf Ihrem Smart TV, Ihren Konsolen, Apple TV oder Chromecast zu verwenden!

P.S. Bleiben Sie auf dem Laufenden, indem Sie SaferVPN auf Facebook, Twitter und Google folgen+.

Kim Martin Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map